deutsch english français
Cafina

Cafina

Steckbrief

Cafina

Cafina - der Kaffeespezialist für die Gastronomie und die Betriebsverpflegung.

Genialität in der Entwicklung und der grosse Wille, die besten Kaffeemaschinen herzustellen, haben Cafina zu dem gemacht, was heute schlicht Kaffeedesign genannt werden kann. Seit 1988 steht Cafina unter dem Stern der Melitta Gruppe, eine Verbindung, die den Weltmarkt öffnet und noch viele Erfindungen und damit Produkteideen erwarten lässt. Die Vision Cafina lebt von der Unternehmensleitung bis zum Kundendienst.

Cafina Hunzenschwil umfasst heute ein Technologie-Zentrum mit Service und Logistik sowie die Verwaltung und Produktion mit rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Für das sprichwörtliche Cafina-Kaffee-Design garantieren modernste Betriebsstrassen und ein Langzeitprüffeld. CAD-Technologie, Ersatzteilmanagement und Logistik sind nur einige Stichwörter für die Umschreibung der Kaffeemaschinentechnologie und des gesamten Cafina- Know-hows rund ums Kaffeegeschäft. Spezialisten sind in allen Prozessteilen zu finden. Ausbildung und Engagement der Mitarbeiter sind der wichtigste Erfolgsfaktor in der langen Geschichte von Cafina. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind stolz, die Zukunft der Cafina-Kaffeemaschinenwelt mitzutragen.

Das Kaffeeberatungsteam sowie die Marketingabteilung bieten der breiten Kundschaft optimale Grundlageninformationen zur Entscheidungsfindung für ein erfolgreiches Kaffeegeschäft.

Wer mit Cafina Kontakt aufnimmt, verspürt unverzüglich die Innovations- und Dienstleistungsbereitschaft. Eine optimale Kundenbetreuung, so wie es von einem führenden Unternehmen erwartet werden darf.

Hier einige Hinweise zur Geschichte Cafina:

  • 1955  Firmensitzwechsel von Lausanne nach Suhr
  • 1964  Gründung einer Aktiengesellschaft
  • 1974  Start der Produktion von vollautomatischen Kaffeemaschinen
  • 1979  Markteinführung des Modells VM80
  • 1980  Das Verkaufsgebiet wird auf die ganze Schweiz ausgedehnt
  • 1983  Cafina übernimmt die Generalvertretung der Melitta-Produkte für den Gastrobereich Schweiz und Liechtenstein
  • 1984  Verlegung des Firmensitzes nach Hunzenschwil, Bezug des neuen Werkes
  • 1987  Das revolutionäre Modell c90 wird erstmals präsentiert
  • 1988  Die Melittagruppe Deutschland übernimmt die Mehrheit des Aktienkapitals, Erweiterung des Firmengebäudes
  • 1989  Das Modell c80 löst die erfolgreiche VM80 ab
  • 1993  Markteinführung des Modells Cafina c60
  • 1997  Erweiterung des Firmengebäudes mit einem Verwaltungstrakt
  • 1999  Einführung der Cafina c5
  • 2005  Einführung der neusten Kaffeemaschinengeneration Cafina ALPHA
  • 2007  Eröffnung von Werk 2 (Produktionserweiterung)
  • 2007  Einführung der Cafina bar
  • 2008  SQS- Auditierung. EduQua- Zertifizierung, weitere Infos unter: http://www.eduqua.ch/
  • 2009  Einführung der Cafina c35
  • 2010  Sanierung des Gebäudes der Cafina AG, zur Schonung der Umwelt
  • 2011  Produktionsverlagerung sämtlicher Melitta-Produktreihen nach Hunzenschwil - Swiss Made
  • 2012  Lagerumzug zur Kapazitätserweiterung
Cafina Kaffeemaschinen Cafina Kaffeemaschinen